Gehen in der Natur

„Beratung to go“

Teilnehmerinnen und Teilnehmer berichten:

„In der Natur kann man Freiheit spüren. Auch sind Eindrücke wie Düfte, Regen, Sonne und Wind besser wahrnehmbar. Diese Zutaten helfen einem sich zu öffnen und den Druck von der Seele zu nehmen.“

„Grundsätzlich kommt mir Bewegung in der Natur sehr entgegen. Ich finde, viele Dinge lassen sich besser im Gehen besprechen, nebeneinander gehend statt sich gegenüber sitzend. Die gleichmäßige Bewegung des Gehens hilft mir, Themen besser zu verarbeiten, weil es nicht nur im Kopf geschieht, sondern auch im Körper, ganzheitlich mit Körper, Geist und Seele.“

„Schon beim Ankommen bringt mich das Draußen-sein zu mir selbst: es stellt sich ein Gefühl ein, dass es nicht ein „Termin“ ist, sondern Zeit für mich.“